Auerhahntrail: „have fun, tu Dir nicht weh und sch*** auf die Zeit“

Als ich das Wasser der Rießlochfälle plätschern höre, mich an den herbstlichen Farben und dem Laub nicht satt sehen kann und zugleich noch kraftvoll und konzentriert den schmalen Trail entlang laufen kann, weiß ich: Bei mir passt alles für den Auerhahntrail mit seinen 35km und 1500HM. Und der Gedanke ans Ende stimmt mich traurig. Also die letzten Kilometer zurück nach Bodenmais lächeln und genießen. Mein Bericht über meinen zweiten Traillauf und den ersten Arberland Ultra Trail.

„Auerhahntrail: „have fun, tu Dir nicht weh und sch*** auf die Zeit““ weiterlesen

Mein erstes Trailevent: Begeisterung ja, Kraft nein

25km. 1200HM. Über 4h auf der Strecke. Das sind die Zahlen zu meinem ersten Berglauf, den „Osser-Riese“ beim U. Trail Lamer Winkel. Es war ein Erlebnis, das mich an meine körperlichen Grenzen gebracht hat, weil die Kraft überall zu fehlen schien. Dennoch war es toll auf den Trails im wunderschönen Bayerischen Wald unterwegs zu sein. So kam es dazu, so war es und so stelle ich mir die Zukunft vor.

„Mein erstes Trailevent: Begeisterung ja, Kraft nein“ weiterlesen